Vorsingen 2024
17100
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-17100,theme-bridge,bridge-core-3.0.8,qi-blocks-1.2.6,qodef-gutenberg--no-touch,woocommerce-no-js,qode-page-transition-enabled,ajax_fade,page_not_loaded,,paspartu_enabled,columns-3,qode-theme-ver-29.5,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-7.5,vc_responsive
 

Vorsingen 2024

Information und Anmeldung zu unserem Vorsingen am 18. und 19. Juni 2024


 

Die Zürcher Sing-Akademie ist in erster Linie ein beständiger, professioneller Konzertchor in Kammerchorstärke (32). Aufgrund unserer Rolle als sinfonischer Chor – in Zusammenarbeit mit dem Tonhalle-Orchester Zürich und anderen – sind wir immer daran interessiert, potenzielle Aushilfen kennenzulernen. 

Das nächste Vorsingen findet im Juni 2024 statt und wird ausgeschrieben für professionelle Sängerinnen und Sänger aller Register, die über ein hohes Mass an Musikalität, Flexibilität und Ensemble-Erfahrung verfügen.

Das Vorsingen besteht aus zwei Teilen:

A) Das persönliche Vorsingen (max. 10’) 

  • Zwei Stücke (Arie, Lied…) aus unterschiedlichen Epochen und in verschiedenen Sprachen, jedoch eines aus der Barockzeit.
  • Pflichtstück:

      Anton Webern: «Entflieht auf leichten Kähnen» op. 2

      Dieses Pflichtstück muss nicht auswendig gesungen werden, jedoch unbegleitet (ohne Klavier).

  • Blattsingen

B) Ensemblesingen (15’):

Zwei Chorstücke, die Sie gemeinsam mit Kolleg:innen unter der Leitung von Florian Helgath proben werden. 

  • J.Brahms:                  Dein Herzlein mild op. 62, Nr. 4
  • J.S. Bach:                   Dona nobis pacem aus der h-Moll-Messe BWV 232

Die Chorstücke müssen nicht auswendig gesungen werden.

Achtung: Klavierstimmung a’ = 442. Ein(e) Korrepetitor(in) wird gestellt. Die Pflichtstücke werden Ihnen per Email zugesandt. Die Gesamtdauer des Vorsingens (inkl. gemeinsamer Probe) beträgt max. 3,5 Stunden.

Anmeldeschluss ist der 1. Mai 2024. Schicken Sie Ihre vollständigen Unterlagen per E-Mail an projektleitung@sing-akademie.ch. Verspätete oder unvollständige Anmeldungen können nicht berücksichtigt werden.

Nach Eingang der Bewerbungen wird eine Vorauswahl getroffen, aufgrund derer die Einladungen zum Vorsingen erfolgen.

Es können keine Spesen erstattet werden.

Date
Category
News