Solo „Orfeo“
17125
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-17125,theme-bridge,bridge-core-3.0.8,qi-blocks-1.3,qodef-gutenberg--no-touch,woocommerce-no-js,qode-page-transition-enabled,ajax_fade,page_not_loaded,,paspartu_enabled,columns-3,qode-theme-ver-29.5,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,qode-wpml-enabled,wpb-js-composer js-comp-ver-7.7,vc_responsive
 

Solo „Orfeo“

Die Mezzosopranistin Isabel Pfefferkorn wird in unserer Produktion von Claudio Monteverdis Oper „Orfeo“ unter der Leitung von René Jacobs den Solopart der Euridice übernehmen. Die Produktion mit dem Freiburger Barockorchester geht im Februar auf Tournée; wir werden auf den Bühnen von Paris, Barcelona, Berlin und natürlich dem Konzerthaus Freiburg zu hören sein.

Isabel Pfefferkorn beweist sich mit ihren vielseitigen eigenen Projekten als vielseitige Künstlerin, seit 2017 ist sie im Kernchor der Zürcher Sing-Akademie. Die gebürtige Vorarlbergerin lebt seit einiger Zeit in Zürich.

Wir freuen uns, dass sie sich im Vorsingen bei Maestro René Jacobs durchsetzen konnte und wünschen ihr jetzt schon Toitoitoi für alle Vorstellungen!

Date
Category
Backstage