Fauré Requiem
16581
ajde_events-template-default,single,single-ajde_events,postid-16581,theme-bridge,bridge-core-3.0.8,qi-blocks-1.2.6,qodef-gutenberg--no-touch,woocommerce-no-js,qode-page-transition-enabled,ajax_fade,page_not_loaded,,paspartu_enabled,columns-3,qode-theme-ver-29.5,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-7.5,vc_responsive

Fauré Requiem

07Mär19:30Fauré Requiemmit dem Tonhalle-Orchester Zürich, unter der Leitung von Paavo Järvi

Details

Fauré hat zwar zahlreiche geistliche Werke geschrieben, aber immer betont, dass er nicht gläubig sei. Auch sein «Requiem» habe er «aus Spass» komponiert, sagte er einmal: als Alternative zu den anderen Totenmessen, die er als Organist so häufig zu begleiten hatte. Kein Zweifel: Poulencs fantasievolles Orgelkonzert hätte ihm dazu gefallen. 

Mitwirkende

Giulia Semenzato Sopran

Rodion Pogossov Bariton

Iveta Apkalna Orgel 

Zürcher Sing-Akademie

Florian Helgath Einstudierung

Tonhalle-Orchester Zürich

Paavo Järvi Leitung

Programm

GABIREL FAURÉ Requiem Op. 48 für Solisten, Chor, Orgel und Orchester

Tickets

Preise: CHF 170 ⏐ 135 ⏐ 110 ⏐ 85 ⏐ 40

Rabatt für Schüler/Studenten bis 35  

 

⇨ ONLINE BESTELLEN

Tickets sind auch erhältlich über das Boxoffice der Tonhalle Zürich:

+41 44 206 34 34 ⏐ boxoffice@tonhalle.ch  

Wo

Tonhalle Zürich, Grosser Saal

Claridenstrasse 7, 8002 Zürich

Wann

Donnerstag, 7. März 2024, 19.30(GMT+01:00)