CD - Release: Beethovens Sinfonie Nr. 9 und Chorfantasie
CD - Release: Beethovens Sinfonie Nr. 9 und Chorfantasie

CD - Release: Beethovens Sinfonie Nr. 9 und Chorfantasie

Jetzt erhältlich!

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf email teilen

26 Juni 2020Seite drucken

A

m 26. Juni ist unsere neue Aufnahme mit dem Freiburger Barockorchester und Pablo Heras-Casado bei Harmonia Mundi erschienen:

 

Beethovens 'Sinfonie Nr.9' und die 'Chorfantasie'


Die Melodien der 'Ode an die Freude' kennt in unseren Breitengraden wohl fast jeder, Ludwig van Beethovens 'Chorfantasie' erfreut sich dagegen nicht sehr grosser Bekanntheit. Klavierkonzert, Sextett aus Solisten und grandioses Chorfinale will dieses besondere Stück in sich zu vereinen. Gewagt und gelungen:
Kristian Bezuidenhout ist derzeit einer der gefragtesten Spezialisten für historische Tasteninstrumente und seine zauberhafte Interpretation der 'Fantasie' lässt keine Zweifel, warum. Ausserdem haben sich für die Aufnahme zu den vier herausragenden Solisten zwei Stimmen aus unserem Chor gesellt: die Altistin Franziska Brandenberger und der Bass Gerhard Nennemann.

Mit seinen äusserst präzisen Vorstellungen, einer unglaublichen Energie und grossem Enthusiasmus hat uns Pablo Heras-Casado aber rasch an seine Interpretation herangeführt. Das Ergebnis ist eine sprühende musikalische Botschaft, die man sich sicherlich gerne mehr als einmal anhören wird. Wie schön, dass es Aufnahmen gibt!

 

 

Mitwirkende

 

CHRISTIANE KARG Sopran

FRANZISKA BRANDENBERGER Sopran II

SOPHIE HARMSEN Alt 

WERNER GÜRA Tenor

GERHARD NENNEMANN Tenor II

FLORIAN BOESCH Bass

KRISTIAN BEZUIDENHOUT Fortepiano

 

ZÜRCHER SING-AKADEMIE

FLORIAN HELGATH Einstudierung

FREIBURGER BAROCKORCHESTER

  

PABLO HERAS-CASADO Dirigent

 

 

TRAILER anschauen:

 

 


 

 

 

 

CD bestellen:

  

-> Harmonia Mundi official store

-> Schweiz CEDE.ch

-> Deutschland
jpc.de