TREASURES FROM THE PAST
TREASURES FROM THE PAST

Einzigartige Momente mit der Zürcher Sing-Akademie im Rückblick

TREASURES FROM THE PAST

Einzigartige Momente mit der Zürcher Sing-Akademie im Rückblick

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf email teilen

9 April 2020Seite drucken

L

iebe Freundinnen und Freunde der Zürcher Sing-Akademie,

herzlich willkommen bei TREASURES FROM THE PAST.

 

 

Ich bin Franziska Brandenberger und für alle, die mich noch nicht kennen, sei hier kurz verraten, dass ich bei der Zürcher Sing-Akademie eine etwas spezielle Doppelrolle besetze: Als ausgebildete Sängerin und Kulturmanagerin bin ich seit 2015 Altistin im Kernchor, seit 2018 darf ich den Chor in den Bereichen PR und Marketing vertreten.

 

Meine Arbeit gibt mir oft die Möglichkeit, in unsern Bild- und Tonarchiven zu stöbern. Davon sind nicht alle Aufnahmen professionell erstellt worden, aber mancher Mitschnitt bietet dennoch wunderschöne, spannende und teils auch sehr heitere Erinnerungen, die ich gerne mit Euch teilen möchte - aber auch mit unseren Sängerinnen und Sängern. Ich habe ihnen Ausschnitte von unserem Material gezeigt und sie haben mir erzählt, woran sie sich bei den einzelnen Projekten erinnern und was sich während unserer Arbeit abseits der Bühne so alles zugetragen hat!

 

 

Ab April findet Ihr hier jede Woche eine neue Folge von TREASURES FROM THE PAST - viel Vergnügen!

 

 

 

Folge Nr. 1: Konzertreise nach Taiwan und China 2017

 

Im August 2017 waren wir zu Gast beim Taipei International Choral Festival in der gigantischen National Concert Hall in Taipeh - eine grosse Ehre, denn hierfür werden jedes Jahr nur ausgewählte Chöre aus der ganzen Welt eingeladen! Nach zwei weiteren Konzerten in Taiwan haben wir ausserdem die Volksrepublik China und unsere Partnerstadt Kunming besucht.

 

 

 

 

 

Folge Nr. 2: Sommerserenade 2018

 

Im Freien zu singen - wir haben Mendelssohn beim Wort genommen. Im Innenhof des Klosters Muri präsentierten wir im Juni 2018 ein vielseitiges A capella- Programm unter der Leitung von Florian Helgath. Unsere Kernchormitglieder Franziska Gündert und Tiago Oliveira plaudern aus dem Nähkästchen, ebenso unsere Projektleiterin Laura Cantagalli. 

 

 

 

 

Folge Nr. 3: Konzertreise in den Libanon 2017

 

Die unglaubliche Gastfreundschaft der Libanesen und die Schönheit des Landes hat wohl keiner von uns vergessen, seit wir 2017 unter der Leitung von Andreas Felber im Libanon konzertieren durften.

Im Rahmen des 2nd Lebanese International Choir Festival haben wir verschiedene Städte besucht und einen grossen Rucksack an Eindrücken mit nach Hause genommen. Es erzählen Anne Montandon, Liz Irvine und Matthias Klosinski.

 

  

 

 

Folge Nr. 4: "Singet dem Herrn" 2019

 

Gänsehaut für das Publikum - uns für uns selbst!
Der ehemalige Thomaner Michael Gläser kam im Februar 2019 für ein Gastdirigat nach Zürich und konzipierte für uns ein A cappella-Programm in Anlehnung an die Leipziger Motetten.
Unerschöpfliche Musikalität, Präzision und immense Erfahrung - so durften wir Prof. Gläser kennenlernen. Aber nur wo auch so viel Herzlichkeit und Gespür für die Sängerinnen und Sänger zu finden ist, entsteht ein solch unvergessliches Konzerterlebnis. Von ihren Erfahrungen berichten Florence Renaut, Sarah Widmer und Fabian Strotmann.