STABAT MATER
Kammerorchester Basel (Foto: Lukasz Rajchert)
STABAT MATER

Grand Theatre de Provence, Aix-en-Provence (FR)

Dienstag

7 April 2020

19 Uhr

Billette:

15 - 75 €

Billettbestellung:

Klicken Sie hier

Weitere Vorverkaufsstellen:

Ticket-Office des Grand Théâtre de Provence

Zürcher Sing-Akademie on tour

STABAT MATER

mit dem Kammerorchester Basel, unter der Leitung von René Jacobs

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf email teilen

7 April 2020Seite drucken

A

UFGRUND DER AKTUELLEN SITUATION BEDINGT DURCH DAS CORONAVIRUS KANN DIESES KONZERT NICHT STATTFINDEN!

 

 


 

 

Joseph Haydn, der Grossmeister der Sinfonie und Erfinder des Streichquartetts, hat auch bedeutende Kirchenmusik geschrieben. Zum Beispiel diese beiden Meisterwerke aus den 1760-er Jahren.

 

Nachdem sein Vorgesetzter gestorben und Josef Haydn vom Vize- zum Hauptkapellmeister von Esterházy befördert worden war, durfte er neben instrumentaler nun auch vokale Musik für den Hof schreiben. Was er sogleich tat: erst mit einer umfangreichen Messvertonung und 1766 dann mit dem mittelalterlichen lateinischen Gedicht «Stabat Mater», das schon lange Zeit als Gebetstext in Verwendung war. Das Werk stiess bald auf grosse Zustimmung des hoch angesehenen Johann Adolf Hasse, und innerhalb kurzer Zeit war es bis weit über die Grenzen des Landes hinaus bekannt, mehr noch: es mehrte Haydns Ruhm in Europa entscheidend.

 

Wir freuen uns auf unser drittes Projekt mit René Jacobs in der Saison 2019/20!

 

 

Mitwirkende

 

BIRGITTE CHRISTENSEN Sopran

KRISTINA HAMMARSTRÖM Alt

STEVE DAVISLIM Tenor

JOHANNES WEISSER Bass

 

ZÜRCHER SING-AKADEMIE

FLORIAN HELGATH Einstudierung

KAMMERORCHESTER BASEL

 

RENÉ JACOBS Leitung

 

 

Programm

 

JOSEPH HAYDN:

STABAT MATER für vier Solisten, Chor und Orchester Hob.XXa:1

SALVE REGINA IN G-MOLL Hob.XXIIIb:2

Dauer ca. 100 Minuten

Konzertarchiv