MENE TEKEL

Kulturkirche Paulus Basel

Sonntag

23 Oktober 2022

18 Uhr

Billette:

CHF 45

Billettbestellung:

Klicken Sie hier

Weitere Vorverkaufsstellen:

MENE TEKEL

26. MARTINŮ FESTTAGE Basel

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf email teilen

23 Oktober 2022Seite drucken

B

ereits seit 1995 gelingt es dem Pianisten Robert Kolinsky zusammen mit seinem Team, angesehene Künstler für die MARTINŮ FESTTAGE einmal im Jahr im Herbst nach Basel zu bringen. Dabei bleibt er seiner ursprünglichen Idee treu, nationale und internationale Grössen von der Musik des tschechischen Komponisten Bohuslav Martinů zu begeistern und sie zu motivieren, sie weltweit auf Reisen mitzunehmen.

Unterstützt werden die FESTTAGE durch das Ehrenpatronat von der  US Aussenministerin a.D. Madeleine K. Albright, dem Stardirigenten Mariss Jansons und Bundesrat Alain Berset. 

 

26. MARTINŮ FESTTAGE

Dieses Jahr gestalten wir das Eröffnungskonzert des Festivals mit einem ganz besonderen Partner, dem Ukrainischen Rundfunkchor Kiev. 

 

 

Mitwirkende

 

SEBASTIAN HEINDL Orgel

APHRODITE PATOULIDOU Sopran

N.N. Tenor

ROBERT KOLLER Bass

N.N. Erzähler

LES PERCUSSIONS DE STRASBOURG Schlagzeug

ZÜRCHER SING-AKADEMIE

FLORIAN HELGATH Einstudierung

UKRAINISCHER RUNDFUNKCHOR

JULIA TKACH Einstudierung

MANUEL NAWRI Leitung

 

 

Programm

 

MILOSLAV KABELÁČ:

ZWEI FANTASIEN für Orgel, Op.32

BOHUSLAV MARTINŮ: 

VIER MARIENBILDER für gemischten Chor a capella, H.235

VIGILIE für Orgel, H.382

DER BERG DER DREI LICHTER für Männerchor und Orgel, H.349  

   - - -

MILOSLAV KABELÁČ:

SINFONIE NR. 8  "Antiphonen" in 5 Sätzen, 4 Zwischenspielen für Sopran, Chor, Schlagwerk und Orgel, Op.34 

Konzertarchiv